Programm

Unterricht, Prácticas, Abendessen und Milongas

constantin-und-Christiane
Lessons-in-sala-magna
lessons-outside-sala-magna
sala

Hacienda Cristóforo – Playa Paraiso – Teneriffa Süd

All unsere Tango-Wochen beginnen an einem Samstag. Am Abend treffen wir uns alle zu einem Begrüßungsessen in der Hacienda Cristóforo, wo unsere Tanzlehrer Christiane Rohn und Constantin Rüger sich vorstellen und erklären werden, was euch die Woche über erwartet. Die Organisatoren Susanne und Alan Twigg werden ebenfalls am Begrüßungsessen teilnehmen.

Der Unterricht beginnt am Sonntag. Unterrichtet wird an fünf Tagen in der Woche jeweils 2 Stunden. Der Rest des Tages sowie ein ganzer Tag der Woche (Mittwoch) sind unterrichtsfrei, so dass Zeit für eigene Unternehmungen bleibt.

Der Unterricht richtet sich an fortgeschrittene Anfänger und Fortgeschrittene. Unterrichtssprache ist wahlweise Deutsch oder Englisch.

Die Themenschwerpunkte werden in der Gruppe zu Beginn des Unterrichts festgelegt. Ziel des Unterrichts ist ein dynamisches, spannendes Tanzen zur Musik ebenso wie die Bezogenheit im Tanz, das innige Miteinander, spielerische Leichtigkeit, Intensität und Harmonie.

Zusätzlich ist an zwei Abenden der Woche jeweils vor der Milonga eine einstündige Práctica geplant. Hierbei handelt es sich um Übungsstunden, bei denen die Lehrerin/der Lehrer den Paaren individuell mit Tipps und Übungen hilft – ohne festes Unterrichtsprogramm. Ihr könnt selbst entscheiden, was ihr üben wollt, abhängig von euren Wünschen, Fähigkeiten und eurem Lerntempo.

Gemeinsames Essen
Im Zuge der Halbpension findet an jedem Abend ein gemeinsames Essen statt.

Milongas
Es findet jeden Abend eine Milonga (Tanzabend) statt, zu denen zum Teil auch Tangotänzer/innen von Teneriffa eingeladen werden.